Unihockeyturnier: Chlausä-Cup


Freitag, 02.12.2016, 19:00 Uhr: Eine Gruppe motivierter Turnerinnen und Turner des STV-Wegenstetten trifft sich in der Turnhalle um gemeinsam nach Zunzgen an den Chlausä-Cup zu fahren.

19:56 Uhr: Das erste 10 minütige Spiel. Es gelingt ein guter Einstieg in das Spiel, jedoch stellt man bald fest, dass die Gegner taktisch überlegen sind. Aufgrund dessen muss man sich im ersten Spiel geschlagen geben.

20:18 Uhr: Schon steht das zweite Spiel an. Das Team scheint sich gefunden zu haben und spielt eine sehr gute Partie. Doch auch in diesem Spiel ist das Glück nicht auf der Seite des STV-Wegenstetten, so kann man die Torchancen nicht verwerten, was dem Gegner die Möglichkeit gibt, das Spiel mit nur einem Tor zu gewinnen.
21:54 Uhr: Nach einer längeren Pause folgt nun das dritte Spiel. Schon nach einer kurzen Zeit ist man sich einig, dass man wohl die härtesten Gegner der Gruppe vor sich hat. Sie zeigen ein taktisch starkes und schnelles Spiel, wobei die Spieler des STVs, trotz guter Leistung, nicht mithalten können. Somit verlässt auch dieses Mal der Gegner das Spielfeld als Gewinner.

22:42 Uhr: Das vierte und letzte Spiel steht auf dem Plan. Jeder will nun ein letztes Mal sein Bestes geben und versuchen der Mannschaft zum Sieg zu verhelfen. Doch auch dieses Spiel wird vom Pech verfolgt und man muss den Platz erneut mit einer Niederlage verlassen.

Trotz der Niederlagen, haben die Turnerinnen und Turner sehr viel Spass, geniessen den Abend und freuen sich über die zwei Tore, die man erzielen konnte.
Liebe Grüsse
Andrea J.


Latest Posts


Events



Sponsoren