Mixedturnier

Das Mixedturnier am Samstag hat sich in den letzten Jahren zum echten Klassiker entwickelt. Dabei kämpfen 20 Mannschaften in den Sportarten Fussball, Unihockey und Volleyball um den grossen Wanderpokal des Turniers und weitere Sachpreise.

Bei Fragen rund ums Turnier und Angebot dürft ihr uns gerne auch unter turnier@stvwegenstetten.ch kontaktieren.

Das Turnierreglement und die Impressionen aus dem letzten Jahr findet ihr im Abschnitt etwas weiter unten.

Anmeldestand

Das Teilnehmerfeld ist voll. Die folgenden 20 Teams haben sich einen Startplatz am Turnier gesichert:

  • Mentigsstöckler Snigels
  • SC Heiss Haufen
  • N.O.B
  • Unilever Revival
  • Njo
  • Kollektivi Idiotismus
  • KV ReUnited
  • Dr Faiss S.C
  • Uppies
  • TurBiene Maja
  • Team OB – In der Regel voll
  • Sch Öppe Zit
  • Las Ramblas
  • Neverloosen
  • SG Mamö & Friends
  • Warmduscher
  • Sunnebergtaler
  • Tiersteinrumblers
  • 7-Sieche
  • Ziegelackerbande

Turnierreglement

Jede Mannschaft bestreitet am Mixedturnier jeweils zwei Spiele in den unterschiedlichen Sportarten gegen zufällig zugeloste Gegner. Dabei ist die Kategorie völlig offen, d.h. ein Team kann beliebig aus Männern und/oder Frauen bestehen. Es gilt aber zu beachten, dass die Frauentore im Fussball sowie im Unihockey doppelt gewertet werden. Mehr Informationen zum Turnier findet ihr hier im vollständigen Turnierreglement.

Impressionen aus dem letzten Jahr

Mit grossen Ambitionen kamen die Titelverteidiger, die «Sunnebergtaler», an den Start des Mixedturniers 2023. Bereits nach den ersten Spielen wurde jedoch klar, dass es schwierig wird mit der Verteidigung des grossen Wanderpokals – zu stark war die Konkurrenz der anderen Teams. Mit 5, respektive 6, Siegen aus 6 Spielen konnten sich «The Nameless», die «Tiersteinrumblers», «Sexy Freaks» und «Downies» souverän für die Halbfinalspiele qualifizieren. In beiden Spielen das Halbfinals blieb es spannend bis zum Schluss. Nach einem 13:13 im Volleyball zwischen den «Downies» und den «Sexy Freaks», sowie einem 3:3 im Unihockey zwischen «The Nameless» und den «Tiersteinrumblers», konnten sich in der Verlängerung die «Sexy Freaks» und «The Nameless» mit einem entscheidenden Tor den Finaleinzug erkämpfen. Den Turniersieg und damit den begehrten Wanderpokal konnten sich zum ersten Mal die «Sexy Freaks» dank einem stilsicheren Auftritt im Finalspiel sichern. Die Rangliste und Impressionen des Mixedturniers gibt’s nachfolgend und in unserer Galerie.

Sexy Freaks – Sieger Mixedturnier 2023
The Nameless – 2. Platz Mixedturnier 2023
Downies – 3. Platz Mixedturnier 2023
Tiersteinrumblers – 4. Platz Mixedturnier 2023