Sieg gegen den TV Pratteln NS II


TV Pratteln NS II 23:30 STV Wegenstetten

Der STV Wegenstetten überrascht weiter und gewinnt auswärts gegen die zweite Mannschaft aus Pratteln. Die körperlich stark überlegenen Spieler des TV Pratteln NS II fanden gegen die vorbereitete Manndeckung des STV Wegenstetten keine Mittel und verlieren schlussendlich deutlich mit 23:30 Toren.

Am vergangenen frühen Samstagnachmittag traf der STV Wegenstetten auswärts auf den TV Pratteln NS II. Die Heimmannschaft beendete die Qualifikationsrunde in der 2. Liga auf Platz 8 und war somit Favorit.

Die Partie begann zunächst ausgeglichen, keine der beiden Mannschaften konnte sich im ersten Spielabschnitt vom Gegenüber absetzen. Jedoch bekundete die Heimmannschaft bereits in den ersten Minuten Mühe mit der von Trainer Naser Ajrulovski vorbereiteten Manndeckung auf den Spielmacher aus Pratteln. Je länger das Spiel andauerte, desto mehr verzweifelten die restlichen 5 Feldspieler an der aggressiven Verteidigung des STV Wegenstetten. So konnten sich die Gäste mit einer guten und taktischen Angriffsleistung bis zur Pause einen 11:15 Tore Vorsprung erarbeiten.

Die zweite Hälfte glich dem ersten Durchgang. Der STV Wegenstetten spielte vorne taktisch klug und verwickelte die körperlich überlegenen Spieler des TV Pratteln II immer wieder in Zweikämpfe, welche zu Penaltys und zwei Minuten Strafen führten. In der Abwehr stand man trotz Manndeckung kompakt und liess nur wenige Abschlüsse zu. Die Wurfversuche, welche den Weg durch die Verteidigung fanden, wurden oft durch die glänzend aufgelegten Torhüter Daniel Hasler (6/17 36%) und Ivan Daniel (6/18 34%) abgewehrt. So sicherten sich die Spieler aus Wegenstetten zwei weitere Punkte in der Entscheidungsrunde 2./3. Liga. Dieser Punktgewinn hat zur Folge, dass der STV Wegenstetten neu den 3. Tabellenplatz belegt.

Liveticker TV Pratteln II - STV Wegenstetten


Doch viel Zeit sich auf dem Erfolg auszuruhen bleibt dem STV Wegenstetten nicht. Bereits am nächsten Samstag, um 16:00 Uhr, im Möhliner Steinli B (Alte) wartet mit dem TV Kleinbasel II die nächste unbequeme Mannschaft. Die Kleinbasler konnten sich in der anderen 3. Liga Gruppe wie der STV Wegenstetten als Tabellenführer durchsetzen. Es kann also von einem spannenden Spiel ausgegangen werden!

Die Handballer würden sich über zahlreiche Zuschauer in ihrer Heimhalle in Möhlin freuen!


Latest Posts


Events

Sponsoren